mips-it Textil-Design & -Gestaltung
mips-it Textil-Design & -Gestaltung

Erinnerungssymbole

 

…und ich strickte eine große Trostdecke, um warm und weich meine Erinnerungen darin zu verweben, mich dankbar zu bergen in der Liebe, die ich erfahren hatte…

Erinnerungssymbole sind individuelle Kostbarkeiten, da für jeden ganz persönliche Erinnerungen damit verbunden sind.

 

Sie sind fühlbare Sinnbilder für Lebenswenden: zur Geburt eines Kindes, zu Abbrüchen und Neubeginn an verschiedenen Stufen des Lebens, zu Abschied, Tod und Verlust.

 

Für die Herstellung solcher Erinnerungssymbole und die Begleitung von Menschen in ganz unterschiedlichen Wandlungsprozessen verbinde ich meine frühere Arbeit als Krankenschwester mit meiner jetzigen Tätigkeit als Designerin/Gestalterin, meine Tätigkeit als Trauerbegleiterin und Mitarbeiterin in einem Bestattungsinstitut und persönlichen Lebens- und Verlusterfahrungen.

Impressionen vom Entstehen eines Erinnerungssymbols:

ein Lebensbaum.

Beim Gestalten sind es die Hände, die „werkeln“, ohne vorher wissen zu müssen, wie genau diese „fühlbar tröstenden Erinnerungen“ entstehen, ohne einen Plan zu haben, wohin die Reise geht…

 

Es können zum Beispiel persönliche Gegenstände, Fotos, Kleidungsstücke, Fundstücke, Gedichte oder Lieblingssprüche hineingearbeitet werden.

Auch können ein bestimmtes Thema, eine Farbe oder einfach eine Erinnerung Ausgangspunkt sein.

 

Der symbolische Wert für jeden Einzelnen kommt im Erinnerungsobjekt zum Ausdruck; manchmal sichtbar für die Außenwelt, manchmal auch im "Stillen", nur für den, der es weiß.

Das, was wir durch diese Verwandlung berühren, betrachten und spüren, vielleicht auch riechen oder hören können, ist anders als vorher und doch vertraut, und dies wird oft als sehr tröstend und ermutigend erfahren und kann beim Abschied und auch beim Neubeginn unterstützen und begleiten.

 

…so spürte eine 88-Jährige noch große Sehnsucht nach ihrem Mann, den sie zwanzig Jahre zuvor verloren hatte. Ich gestaltete nach ihrem Wunsch aus ausgesuchten weichen Samtstoffen einen Muff und arbeitete ein Foto des Ehepaares darin ein.

Die Witwe sagte mir später, wie wohltuend es für sie ist, ihre Hände darin zu wärmen...

 

Gerne verarbeite ich Erinnerungen und Symbole auch in Windlichtern und Lampen.

Momentaufnahmen und kostbare Augenblicke von damals werden ins Licht geholt.

 

Ein Teil meiner Arbeit besteht darin, Erinnerungssymbole im Auftrag herzustellen. Es ist aber auch möglich, dass Sie Ihr eigenes Symbol herstellen. Dazu biete ich seit einigen Jahren die Wochenenden „Am Küchentisch“ an.

 

Lesen Sie dazu mehr unter "Am Küchentisch".

Hier sehen Sie eine Auswahl verschiedener Erinnerungssymbole.

In jedem Stück wurden persönlichen Materialien, Symbole, Gedichte oder Fotos verarbeitet.

 

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder.

Kontakt

Mirjam Verspuij

mips-it

Textil-Design & -Gestaltung
 

Pannesheider Straße 39

52134 Herzogenrath

(Ortsteil Pannesheide)

 

Atelier:
Oranienstraße 9
52066 Aachen

 

Tel.: 0049-(0)2407-55 48 808

Mail: mirjam@mips-it.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Mirjam Verspuij, mips-it Textil-Design & -Gestaltung